Friday, 24.05.19
home Eifel Aktivurlaub Vulkaneifel Eifel Nationalpark Golfurlaub in der Eifel
Informationen zur Eifel
Lage der Eifel
Eifelregionen
Vulkaneifel
Klima Eifel
weitere Informationen ...
Urlaub in der Eifel
Bauernhofurlaub Eifel
Wellnessurlaub Eifel
Familienurlaub Eifel
Aktivurlaub Eifel
weiteres Urlaub ...
Städte der Eifel
Gerolstein
Monschau
Aachen
Mayen
weitere Städte ...
Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele Eifel
Schlösser & Burgen Eifel
Museen in der Eifel
Nationalpark Eifel
Eifelquerbahn
weitere Sehenswürdigkeiten ...
Aktivitäten Eifel
Motorradparadies Eifel
Reiten in der Eifel
Flugsport Eifel
Golfen Eifel
weitere Aktivitäten ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Koblenz

Koblenz



Die kreisfreie Stadt Koblenz liegt im nördlichen Teil Rheinland-Pfalz und hat etwa 106 00 Einwohner. Umgeben ist Koblenz im Süden vom Hunsrück und im Westen von den Ausläufern der Eifel sowie des Westerwaldes. Die Stadt am sog. Deutschen Eck, wo Mosel und Rhein ineinander fließen, zählt zu den ältesten Deutschlands und kann auf eine mehr als 2 000 jährige Geschichte zurückblicken.



Schon vor mehr als 10 000 Jahren gab es nachweislich in der Gegend um das heutige Koblenz kleine Siedlungen. Nach den Kelten waren es dann vor allem die Römer, welche der Stadt ihr Gesicht gaben und sie aufgrund ihrer günstigen Lage zu einem wichtigen Wirtschafsknotenpunkt machten. Noch heute sind Überreste der damaligen Bauwerke in der Koblenzer Altstadt zu besichtigen.

Nach dem Zweiten Weltkrieg waren große Teile der einmaligen Koblenzer Altstadt durch Luftangriffe zerstört wurden und sind in den kommenden Jahrzehnten so gut es ging wieder aufgebaut wurden.

Das Wahrzeichen der Stadt ist der Schängelbrunnen im Hof des Rathauses der Stadt, welcher Koblenz auch den Beinamen Schängel-Stadt einbrachte. Dieser Begriff geht auf die kurze Zeit der französischen Herrschaft über Koblenz, zwischen 1794 und 1814 zurück und bezeichnete damals von Franzosen abstammende Kinder deutscher Mütter.

Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört auch das nahe gelegen Schloss Stolzenfels auf der linken Rheinseite, welches Mitte des 13. Jahrhunderts unter dem Trierer Erzbischof Arnold II. von Isenburg im neugotischen Stil errichtet wurde. Auch die Festung Koblenz und Ehrenbreitstein sowie das Fort Kurfürst Konstantin prägen die hügelige Umgebung der Stadt und sind einen Besuch wert.

Eine weitere Sehenswürdigkeit der Stadt ist das Kurfürstliche Schloss, welches Ende des 18. Jahrhunderts unter dem Trierer Erzbischof und Kurfürsten Clemens Wenzeslaus von Sachsen erbaut wurde. Heute befinden sich in dem frühklassizistischen Gebäude überwiegend diverse Bundesbehörden. Auch die Museen der Stadt, wie beispielsweise das Mittelrhein-Museum im Alten Kaufhaus sowie das Ludwig Museum im Deutschherrenhaus sind einen Besuch wert.



Das könnte Sie auch interessieren:
Köln

Köln

Köln Köln, eine Großstadt mit etwa 990 000 Einwohnern, liegt im südlichen Nordrhein-Westfalen am äußerten nördlichen Rand der Eifel. Im Mittelalter war Köln sogar die größte Stadt Deutschlands. Die ...
Luxemburg

Luxemburg

Luxemburg Die etwa 86 000 Einwohner zählende Stadt Luxemburg ist Hauptstadt des Großherzogtums Luxemburg, gelegen zwischen Deutschland, Belgien und Frankreich. Die Geschichte der Stadt an dem ...
Urlaub Eifel