Saturday, 21.07.18
home Eifel Aktivurlaub Vulkaneifel Eifel Nationalpark Golfurlaub in der Eifel
Informationen zur Eifel
Lage der Eifel
Eifelregionen
Vulkaneifel
Klima Eifel
weitere Informationen ...
Urlaub in der Eifel
Bauernhofurlaub Eifel
Wellnessurlaub Eifel
Familienurlaub Eifel
Aktivurlaub Eifel
weiteres Urlaub ...
Städte der Eifel
Gerolstein
Monschau
Aachen
Mayen
weitere Städte ...
Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele Eifel
Schlösser & Burgen Eifel
Museen in der Eifel
Nationalpark Eifel
Eifelquerbahn
weitere Sehenswürdigkeiten ...
Aktivitäten Eifel
Motorradparadies Eifel
Reiten in der Eifel
Flugsport Eifel
Golfen Eifel
weitere Aktivitäten ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Museen in der Eifel

Museen in der Eifel



Die Eifel verfügt über einige sehr interessante Museen, die sich thematisch vor allem rund um die Natur sowie örtliche Besonderheiten drehen. In Bad Münstereifel gibt es eine alte Kalkbrennerei, welche in den Jahren 150 bis 300 n. Chr. betrieben wurde und den Arbeitsplatz für mehr als 50 Menschen darstellte. Die Brennerei besitzt sechs Öfen und galt in der Vergangenheit als einzigartige Kalkbrennerei ihrer Art. Im Schnitt 4 000 Zentner Stückkalk wurden hier einst hergestellt und nördlich der Alpen verbaut. Heute kann man die Geschichte dieses Betriebes nach verfolgen und einen Einblick in die damalige Arbeitswelt werfen.



Nahe Mechernich befindet sich das Rheinische Freilichtmuseum Kommern. Auch hier stehen die Handwerke der vergangenen Jahrhunderte im Mittelpunkt und werden den Besuchern in original nachgebildeten Wohnhäusern, Werkstätten und Ställen nachgebildet. Auf diese weise kann man einen tollen Einblick in die Lebens- und Arbeitsweise der Eifelbewohner vor mehreren hundert Jahren erhalten.

Auch in Monschau entführen zwei Museen die Besucher in die Vergangenheit. Das Rote H,aus Stiftung Scheibler-Museum bringt den Gästen die Wohnkultur der bürgerlichen Schicht im 18. Und 19. Jahrhundert näher und im Oldie Museum kann man sich historische Fahrzeuge von Traktor bis Auto begutachten.

Ganz im Zeichen der Natur steht das Naturzentrum Eifel welches sich in Nettersheim befindet. Hier wird die facettenreiche Natur- und Pflanzenwelt der Eifel genauestens erläutert und die Entwicklung der Region beschrieben.

Auch das Bauernmuseum in Simmerath ist einen Besuch wert. Die ausgestellten Wohn- und Schlafräume sowie die urigen Bauernküchen vergangener Tage zeigen wie die Menschen um die Zeit der Jahrhundertwende 18./19. Jahrhundert auf ihren Höfen lebten. Stallungen und Werkräume vermitteln dann einen entsprechenden Einblick in die Arbeitswelt der Bauern.

In der Eifel gibt es jedoch noch zahlreiche weitere Museen, so verfügen viele Gemeinden über eigene Dorf- und Heimatmuseen, in denen die Geschichte der Gemeinde zu verfolgen ist.



Das könnte Sie auch interessieren:
Museen der Eifel

Museen der Eifel

Museen der Eifel Im Alten Rathaus Gerolstein, welches im Jahre 1710 erbaut wurde, befindet sich heute über drei Stockwerke verteilt ein Naturkundemuseum. 1987 öffnete das Museum mit den Abteilungen ...
Schlösser & Burgen Eifel

Schlösser & Burgen Eifel

Schlösser & Burgen der Eifel Aufgrund ihrer Lage im Westen Deutschlands und der früher dort herrschenden politischen und territorialen Zersplitterung gibt es in der Eifel zahlreiche schöne ...
Urlaub Eifel