Tuesday, 22.01.19
home Eifel Aktivurlaub Vulkaneifel Eifel Nationalpark Golfurlaub in der Eifel
Informationen zur Eifel
Lage der Eifel
Eifelregionen
Vulkaneifel
Klima Eifel
weitere Informationen ...
Urlaub in der Eifel
Bauernhofurlaub Eifel
Wellnessurlaub Eifel
Familienurlaub Eifel
Aktivurlaub Eifel
weiteres Urlaub ...
Städte der Eifel
Gerolstein
Monschau
Aachen
Mayen
weitere Städte ...
Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele Eifel
Schlösser & Burgen Eifel
Museen in der Eifel
Nationalpark Eifel
Eifelquerbahn
weitere Sehenswürdigkeiten ...
Aktivitäten Eifel
Motorradparadies Eifel
Reiten in der Eifel
Flugsport Eifel
Golfen Eifel
weitere Aktivitäten ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Vergnügungsparks Eifel

Vergnügungsparks in der Eifel



Vergnügungsparks stellen ein tolles Ausflugsziel für Groß und Klein dar. Hier können sich die Kids mal so richtig austoben und die Eltern das Kind in sich wieder entdecken.



Der größte Erlebnispark Rheinland-Pfalz ist der Eifelpark bei Gondorf. Neben einem großen Tiergehege, in dem sich vor allem verschiedene nordische Tierarten und ein Vogelmuseum befinden, gibt es eine riesen Anzahl an Spielattraktionen. Besonders hervorzuheben ist die 600 m lange Sommerrodelbahn, auf der man in rasantem Tempo den Berg hinab saust. Auch die mehrspurige Wellenrutsche und das Spielhaus bieten weitere Möglichkeiten für Spaß und Action.

Im Freizeitpark Klotten, nahe der gleichnamigen Stadt, gibt es neben Riesenrutschen und großen Trampolins auch eine Motorschaukel und einen Wasserbob. Neben Spielaktionen gibt es auch hier ein Tiergelände in dem vor allem das 1 800 qm2 große Bärengehege hervorzuheben ist.

Ein besonderes Erlebnis stellt auch ein Besuch im Geo-Park Gerolstein dar. Hier kann man sich zwischen vier verschiedenen Wanderrouten entscheiden und auf jedem spannendes über geologische Phänomene wie Fossilien und verschiedene Gesteine erfahren. Die erste Route ist etwa 13 km lang und gibt einen Einblick unter die Erdoberfläche.

Auf der zweiten, etwa 40 km langen Strecken wird man in die Geheimnisse des Vulkanismus eingeweiht. Der dritte Weg ist 50 km lang und gibt Informationen über die Nutzung der Kulturlandschaft. Die vierte und somit letzte Route ist 64 km lang und führt in die facettenreiche Natur und die geologischen Besonderheiten der nahen Umgebung ein.

Weitere Freizeitparks in der Eifel sind das Phantasieland Brühl, das AKTIVI Kinder Abenteuerland in Kall, das neben Riesenrutschen auch über mehrere Trampolins und eine große Hüpfburg verfügt sowie das Kinder-Land-Wittlich, gelegen in der Stadtmitte Wittlichs.



Das könnte Sie auch interessieren:
Eifelquerbahn

Eifelquerbahn

Eifelquerbahn Wer das Herzen der Eifel, die Vulkaneifel, kennen lernen möchte, hat bei einer Fahrt mit der nostalgischen Eifelquerbahn die Möglichkeit dazu. Der urige rote Schienenbus fährt auf einer ...
Freibäder Eifel

Freibäder Eifel

Freibäder in der Eifel Im Sommer gibt es doch nichts Schöneres als ein besuch im Freibad. Man kann gemütlich in der Sonne faulenzen, ein Buch lesen, mit Freunden quatschen und den Kindern beim ...
Urlaub Eifel